Günter Regner hält dem Sportverein Obertrübenbach seit dem Jahr 1977 die Treue. Als Jugendlicher spielte er leidenschaftlich Fußball und durchlief alle damaligen Jugendmannschaften des SVO. Er wurde bereits bei den C-Junioren in der Saison 1980/81 als Torschützenkönig gekürt. Mittelstürmer war seine Lieblingsposition, das zeigen auch seine Auszeichnungen als Torschützenkönig des SVO in der zweiten Mannschaft in den Saisonen 1987/88, 1988/89, 1989/90, 1991/92, sowie in der ersten Mannschaft in den Saisonen 1994/95 und 1996/97. Auch in der AH-Mannschaft war er ein verlässlicher Akteur, der mit Freude auf dem Fußballplatz spielte. Er war bis 2006 aktiv in den Punkterunden und absolvierte dabei über 500 Spieleinsätze für den SV Obertrübenbach. Nach wie vor verfolgt er als großer Fußballfan die Spiele der SVO-Fußballer. Er "grantlt" schon mal, wenn's nicht so rund läuft - hilft aber auch mit, wenn's brennt. Als beispielhaft gilt sein Einsatz für die Reserve. Er stellte sich im letzten Jahr spontan bereit bei akutem Spielermangel einzuspringen und verschaffte sich durch sein vorbildliches Verhalten großen Respekt.
Im Jahr 1997 übernahm Günter Regner Verantwortung als stellvertretender Abteilungsleiter der Sparte Fußball und übte gleichzeitig für vier Jahre die Aufgaben als Platzwart aus. Er war Mitarbeiter im Festausschuss zum 25-jährigen Gründungsfest 1997, aktiver Eisstockschütze und ist bis heute noch fleißiger Teilnehmer am Christian Graßl Gedächtnisturnier. Er beteiligte sich an verschiedenen SVO-Skiausflügen in den Anfangsjahren. Sehr erfreut und äußerst dankbar ist der Sportverein Obertrübenbach, dass sich Günter Regner vor zwei Jahren wieder für den ehrenamtlichen Dienst im Verein zur Verfügung stellte. Als treibende Kraft gelang es ihm unter anderem den Vorbau beim Verkaufshäusl zu verwirklichen - und was besonders bemerkenswert ist, er motivierte nicht nur die Mitglieder zur Mithilfe, sondern fand auch Sponsoren, die hier finanzielle Unterstützung leisteten, so dass die Vereinskasse geschont werden konnte.
Auch sonst scheut er sich nicht, tatkräftig an Aufgaben ranzugehen. Er gilt als zielstrebig, zuverlässig und als guter Kamerad im Team der Platzwarte, der sich aber auch nicht scheut Kritik an den Verantwortlichen zu üben. Die Immobilie – SVO- Sportanlage ist mit Günther Regner und seinem Team in besten Händen.
Einsatzfreude bei zahlreichen Arbeiten zeigte der Regner Günter auch schon bei vielen Baumaßnahmen des Sportvereins in der Vergangenheit. Vor allem bei der Erweiterung des Sportheims im Jahre 2001 und 2002 hat er mit über 300 freiwilligen Stunden Arbeitsleistung zum Wohle des Vereins erbracht. Seine handwerkliches Geschick erlernte er bei der Baufirma Aumer und somit war und ist Günter Regner als Fachmann ein wertvolles Mitglied des SVO. Seine Dienste sind kostbar und deshalb wird sein Engagement auch sehr geschätzt.
Als Dank und Ansporn überreichte der Sportverein Obertrübenbach an Günter Regner den SVO-Ehrenpreis 2014.

Termine

03 Feb 2018;
20:00 -
Faschingsgaudi SVO
17 Feb 2018;
19:30 -
JHV Jagdgenossenschaft Obertrüb.+Rehessen
24 Feb 2018;
19:30 -
JHV FFW Obertrübenbach
25 Feb 2018;
00:00
Pfarrgemeinderatswahl

Sponsoring